Unsere COVID-19-Treuemaßnahmen, damit Sie es leichter haben

2020 war, gelinde gesagt, ein sehr herausforderndes Jahr. Wir hoffen, dass Ihre Wünsche 2021 in Erfüllung gehen. Bis sich wieder Licht am Horizont zeigt, verlängern wir zunächst einmal unsere Kulanzregelung aus dem letzten Jahr. Wir engagieren uns dafür, den Kontakt nicht abbrechen zu lassen und berechtigten Mitgliedern zu helfen, ihre Vorteile durch eine breite Palette von Maßnahmen zu sichern. Werfen Sie daher regelmäßig einen Blick auf diese Seite:

Wir sichern Ihnen Ihre Meilen

Wir verlängern unsere bisherigen Maßnahmen und schützen jetzt alle Meilen unserer Explorer-Mitglieder bis 31. Dezember 2021 vor dem Meilenverfall.

Mehr erfahren

Wie wirken sich die neuesten Flying Blue COVID-19-Maßnahmen auf meine Meilen aus?

Im April 2020 haben wir Sofortmaßnahmen angekündigt und umgesetzt, damit alle Meilen bis Ende 2020 vor dem Meilenverfall geschützt bleiben. Doch die Situation ist bis heute ungewiss. Deshalb haben wir beschlossen, diese Maßnahmen um weitere 12 Monate zu verlängern. Als Explorer-Mitglied bleiben Ihre Meilen bis Ende Dezember 2021 gültig.

Wo sehe ich, dass die Gültigkeit meiner Meilen bis Ende 2021 verlängert wurde?

Als Explorer-Mitglied wird Ihnen die neue Gültigkeitsdauer Ihrer Meilen in Ihrem Flying Blue-Konto angezeigt.

Wird die Gültigkeit meiner Meilen bis Ende 2021 verlängert?

Als Silver-, Gold- oder Platinum-Mitglied sind Ihre Meilen unbegrenzt gültig. Sie sind Explorer-Mitglied und Ihre Meilen verfallen zwischen Dezember 2020 und November 2021? Dann verlängern wir die Gültigkeit Ihrer Meilen bis Dezember 2021. Meilen mit einer Gültigkeit bis Januar 2022 und danach sind nicht von dieser Maßnahme betroffen.

Wir verlängern Ihren Status

Erfreuliche Nachrichten: Ihre Vorteile sind Ihnen sicher! Wir verlängern unsere bisherigen Kulanzregelungen und erneuern den Status aller Elite-Mitglieder, deren Qualifizierungszeitraum zwischen heute und Dezember 2021 endet.

Mehr erfahren

Wird mein aktueller Status im nächsten Qualifizierungszeitraum verlängert?

Wenn Ihr Qualifizierungszeitraum zwischen heute und Dezember 2021 endet, wird Ihr aktueller Status verlängert, selbst wenn Sie den XP-Grenzwert nicht erreichen. Einige Beispiele:

  • Sie sind Silver-Mitglied, Ihr Qualifizierungszeitraum endete im April 2021:
    • Wenn Sie 120 XP gesammelt haben, werden 100 XP von Ihrem Zähler abgezogen, um Ihren Silver-Status zu verlängern. Die restlichen 20 XP verbleiben als XP-Überschuss auf Ihrem Zähler.
    • Wenn Sie 65 XP gesammelt haben, schreiben wir Ihnen die fehlenden 35 XP gut und ziehen dann 100 XP von Ihrem XP-Zähler ab, um ihn wieder auf null zu setzen und Ihren Silver-Status zu verlängern.

    → Die Maßnahme für den XP-Überschuss gilt zusätzlich zu dieser Kulanzregelung. Weitere Informationen dazu finden Sie in der entsprechenden FAQ.

  • Sie sind Gold-Mitglied, Ihr Qualifizierungszeitraum endete im April 2021:
    • Wenn Sie 220 XP gesammelt haben, werden 180 XP von Ihrem Zähler abgezogen, um Ihren Gold-Status zu verlängern. Die restlichen 40 XP verbleiben als XP-Überschuss auf Ihrem Zähler.
    • Wenn Sie 120 XP gesammelt haben, schreiben wir Ihnen die fehlenden 60 XP gut und ziehen dann 180 XP von Ihrem XP-Zähler ab, um ihn wieder auf null zu setzen und Ihren Gold-Status zu verlängern.

    → Die Maßnahme für den XP-Überschuss gilt zusätzlich zu dieser Kulanzregelung. Weitere Informationen dazu finden Sie in der entsprechenden FAQ.

  • Sie sind Platinum-Mitglied, Ihr Qualifizierungszeitraum endete im April 2021:
    • Wenn Sie 450 XP gesammelt haben, werden 300 XP von Ihrem Zähler abgezogen, um Ihren Platinum-Status zu verlängern. Die restlichen 150 XP verbleiben als XP-Überschuss auf Ihrem Zähler.
    • Wenn Sie 250 XP gesammelt haben, schreiben wir Ihnen die fehlenden 50 XP gut und ziehen dann 300 XP von Ihrem XP-Zähler ab, um ihn wieder auf null zu setzen und Ihren Platinum-Status zu verlängern.

    → Die Maßnahme für den XP-Überschuss gilt zusätzlich zu dieser Kulanzregelung. Weitere Informationen dazu finden Sie in der entsprechenden FAQ.

Wann sehe ich, dass mein Status verlängert wurde?

Die Verlängerung Ihres aktuellen Status wird am ersten Tag Ihres neuen Qualifizierungszeitraums in Ihrem Flying Blue-Konto angezeigt. In Ihrer Übersicht sehen Sie „XP-Zuschuss von Flying Blue“ mit der Anzahl von XP, die wir beigesteuert haben, damit Sie den XP-Grenzwert erreichen (falls zutreffend), und „Abzug vom Zähler“ mit der von Ihrem Zähler abgezogenen XP-Zielvorgabe für Ihren Status. Das Gültigkeitsdatum Ihrer digitalen Karte wird am Ende der Gültigkeitsdauer Ihres aktuellen Status aktualisiert.

Ich möchte auf einen höheren Mitgliedsstatus hochgestuft werden. Werde ich auch von Ihren COVID-19-Maßnahmen profitieren?

Unsere Kulanzregelung ermöglicht es Elite-Mitgliedern, ihren aktuellen Status zu verlängern. Falls Sie verreisen konnten und auf dem Weg zu einem höheren Status sind, haben wir Sie von Juli bis Dezember 2020 mit doppelten Meilen und doppelten XP belohnt. Die Unterstützungsmaßnahme für den XP-Überschuss hilft Ihnen möglicherweise auch, einen höheren Status zu erreichen.

Behalte ich meinen aktuellen XP-Stand für meinen nächsten Qualifizierungszeitraum bei?

Wir ziehen die für den Statuserhalt oder die Höherstufung erforderliche Anzahl von XP automatisch von Ihrem Konto ab. Überzählige XP verbleiben auf Ihrem Konto. Einige Beispiele:

  • Sie sind Silver-Mitglied, Ihr Qualifizierungszeitraum endete im April 2021:
    • Wenn Sie 120 XP gesammelt haben, werden 100 XP von Ihrem Zähler abgezogen, um Ihren Silver-Status zu verlängern. Die restlichen 20 XP verbleiben als XP-Überschuss auf Ihrem Zähler.
    • Wenn Sie 65 XP gesammelt haben, schreiben wir Ihnen die fehlenden 35 XP gut und ziehen dann 100 XP von Ihrem XP-Zähler ab, um ihn wieder auf null zu setzen und Ihren Silver-Status zu verlängern.

    → Die Maßnahme für den XP-Überschuss gilt zusätzlich zu dieser Kulanzregelung. Weitere Informationen dazu finden Sie in der entsprechenden FAQ.

  • Sie sind Gold-Mitglied, Ihr Qualifizierungszeitraum endete im April 2021:
    • Wenn Sie 220 XP gesammelt haben, werden 180 XP von Ihrem Zähler abgezogen, um Ihren Gold-Status zu verlängern. Die restlichen 40 XP verbleiben als XP-Überschuss auf Ihrem Zähler.
    • Wenn Sie 120 XP gesammelt haben, schreiben wir Ihnen die fehlenden 60 XP gut und ziehen dann 180 XP von Ihrem XP-Zähler ab, um ihn wieder auf null zu setzen und Ihren Gold-Status zu verlängern.

    → Die Maßnahme für den XP-Überschuss gilt zusätzlich zu dieser Kulanzregelung. Weitere Informationen dazu finden Sie in der entsprechenden FAQ.

  • Sie sind Platinum-Mitglied, Ihr Qualifizierungszeitraum endete im April 2021:
    • Wenn Sie 450 XP gesammelt haben, werden 300 XP von Ihrem Zähler abgezogen, um Ihren Platinum-Status zu verlängern. Die restlichen 150 XP verbleiben als XP-Überschuss auf Ihrem Zähler.
    • Wenn Sie 250 XP gesammelt haben, schreiben wir Ihnen die fehlenden 50 XP gut und ziehen dann 300 XP von Ihrem XP-Zähler ab, um ihn wieder auf null zu setzen und Ihren Platinum-Status zu verlängern.

    → Die Maßnahme für den XP-Überschuss gilt zusätzlich zu dieser Kulanzregelung. Weitere Informationen dazu finden Sie in der entsprechenden FAQ.

Was passiert mit den Jahren, die für Platinum for Life angerechnet werden?

Wenn Ihr aktueller Platinum-Status im nächsten Qualifizierungszeitraum aufgrund unserer Kulanzregelung verlängert wurde, wird das entsprechende Mitgliedsjahr für die 10 aufeinanderfolgenden Jahre angerechnet, die zur Qualifizierung für den Status Platinum for Life erforderlich sind. Beispiel:

  • Sie waren an 9 aufeinanderfolgenden Jahren Platinum-Mitglied und Ihr aktueller Qualifizierungszeitraum endet am 31. Dezember 2021. Aufgrund unserer Kulanzregelung wird Ihr Status verlängert, Sie werden 10 aufeinanderfolgende Jahre als Platinum-Mitglied erreichen. Am 1. April 2022 ändern wir Ihren Status in Platinum for Life um.
  • Sie waren an 7 aufeinanderfolgenden Jahren Platinum-Mitglied und Ihr aktueller Qualifizierungszeitraum endet am 31. Dezember 2021. Aufgrund unserer Kulanzregelung wird Ihr Status verlängert. Am 1. Januar 2022 beginnt Ihr 8. aufeinanderfolgendes Jahr als Platinum-Mitglied.

Sicherung Ihres XP-Überschusses

Wir verlängern unsere bisherige Kulanzregelung. Für Elite-Mitglieder, deren Qualifizierungszeitraum zwischen heute und Dezember 2021 endet, stocken wir den XP-Überschuss auf, falls dieser geringer sein sollte als letztes Jahr. Ihre XP bleiben Ihnen deshalb für die Statusverlängerung oder als Booster für Ihren Status erhalten. Der XP-Überschuss wird Ihnen innerhalb eines Monats nach Beginn Ihres neuen Qualifizierungszeitraums gutgeschrieben.

Mehr erfahren

Was bedeutet „XP-Überschuss Unterstützung“?

Zu Beginn Ihres neuen Qualifizierungszeitraums vergleichen wir die Anzahl der überzähligen XP mit der Anzahl der überzähligen XP, die Sie zu Beginn des vorherigen Qualifizierungszeitraums hatten. Wenn Sie nun weniger überzählige XP haben, schreiben wir Ihrem Zähler automatisch XP gut, um ihn auf den Stand des vorherigen Qualifizierungszeitraums zu bringen. Für weitere Informationen beziehen Sie sich bitte auf die Beispiele am Ende dieser FAQ.

Was sind überzählige XP?

Bei einer Verlängerung Ihres Status am Ende Ihres Qualifizierungszeitraums wird die XP-Zielvorgabe für den entsprechenden Status von Ihrem XP-Zähler abgezogen. Alle XP, die über diesem Status-Grenzwert liegen, werden als überzählige XP oder XP-Überschuss bezeichnet. Sie werden Ihnen für den nächsten Qualifizierungszeitraum angerechnet und verbleiben auf Ihrem XP-Zähler. Mit diesem XP-Überschuss verfügen Sie über ein Polster, um Ihren Status im nächsten Qualifizierungszeitraum zu verlängern.
Flying Blue ist eines der wenigen Vielfliegerprogramme, bei denen Ihnen überzählige XP auf den nächsten Zeitraum anrechnet werden. Bei den meisten Vielfliegerprogrammen wird der Zähler am Ende des Qualifizierungszeitraums standardmäßig auf null gesetzt.

Wie sichern wir Ihre überzähligen XP?

Unsere Elite-Mitglieder ließen uns wissen, dass die Anrechnung des XP-Überschusses eine äußerst geschätzte und charakteristische Komponente unseres Programms ist. Wir wissen, dass viele Mitglieder die Möglichkeit schätzen, ihre überzähligen XP im neuen Qualifizierungszeitraum zu behalten und ein „XP-Polster“ anzulegen. In der aktuellen Situation zeigten sich unserer Mitglieder besorgt darüber, dass ihr XP-Überschuss infolge der begrenzten Reise- und XP-Sammelmöglichkeiten schrumpfen könnte. Mit der Sicherung des XP-Überschusses unterstützen wir unsere treuen Kundinnen und Kunden, damit sie den XP-Überschuss behalten, den sie sich oft über viele Jahre erflogen haben.

Profitiere ich von der Unterstützungsmaßnahme für den XP-Überschuss?

Sie profitieren in folgenden Fällen von der Unterstützungsmaßnahme für den XP-Überschuss:

  • Sie sind Flying Blue Silver-, Gold- oder Platinum-Mitglied;
  • Ihr Qualifizierungszeitraum endet zwischen jetzt und Dezember 2021 und
  • Ihr aktueller XP-Überschuss ist geringer als zu Beginn Ihres vorherigen Qualifizierungszeitraums.

Einige Beispiele:

Sie sind Silver-Mitglied, Ihr Qualifizierungszeitraum endete im April 2021:

  • Wenn Sie 120 XP gesammelt haben, werden 100 XP von Ihrem Zähler abgezogen, um Ihren Silver-Status zu verlängern. Die restlichen 20 XP verbleiben als XP-Überschuss auf Ihrem Zähler.
  • Wenn Sie in Ihrem vorherigen, im April 2020 endenden Qualifizierungszeitraum 60 überzählige XP hatten, schreiben wir Ihnen innerhalb eines Monats 40 XP gut (Unterstützungsmaßnahme für den XP-Überschuss). Sie verfügen also erneut über ein XP-Polster von 60 XP.

Sie sind Gold-Mitglied, Ihr Qualifizierungszeitraum endete im April 2021:

  • Wenn Sie 220 XP gesammelt haben, werden 180 XP von Ihrem Zähler abgezogen, um Ihren Gold-Status zu verlängern. Die restlichen 40 XP verbleiben als XP-Überschuss auf Ihrem Zähler.
  • Wenn Sie in Ihrem vorherigen, im April 2020 endenden Qualifizierungszeitraum 80 überzählige XP hatten, schreiben wir Ihnen innerhalb eines Monats 40 XP gut (Unterstützungsmaßnahme für den XP-Überschuss). Sie verfügen also erneut über ein XP-Polster von 80 XP.

Sie sind Platinum-Mitglied, Ihr Qualifizierungszeitraum endete im April 2021:

  • Wenn Sie 450 XP gesammelt haben, werden 300 XP von Ihrem Zähler abgezogen, um Ihren Platinum-Status zu verlängern. Die restlichen 150 XP verbleiben als XP-Überschuss auf Ihrem Zähler.
  • Wenn Sie in Ihrem vorherigen, im April 2020 endenden Qualifizierungszeitraum 250 überzählige XP hatten, schreiben wir Ihnen innerhalb eines Monats 100 XP gut (Unterstützungsmaßnahme für den XP-Überschuss). Sie verfügen also erneut über ein XP-Polster von 250 XP.

Wann und wie informieren Sie mich, ob ich von dieser Maßnahme profitiere?

Wenn Sie sich für die Zusendung von Informationen zum Programm entschieden haben, informieren wir Sie per E-Mail innerhalb eines Monats nach Ende Ihres letzten Qualifizierungszeitraums. Außerdem finden Sie die Aktualisierung auch online in Ihrer Übersicht.

Wie profitiere ich von der Unterstützungsmaßnahme für den XP-Überschuss?

Als berechtigtes Flying Blue-Mitglied müssen Sie nichts unternehmen, um von der Unterstützungsmaßnahme für den XP-Überschuss zu profitieren. Wir kümmern uns um alles. Wir fügen die XP im ersten Monat Ihres neuen Qualifizierungszeitraums hinzu, damit Ihr XP-Überschuss wieder die vorherige Anzahl an überzähligen XP erreicht. Sie sehen die gutgeschriebenen XP in Ihrer Übersicht unter der Bezeichnung „XP-Überschuss Unterstützung“.

Wann und wie sehe ich die Unterstützung des XP-Überschusses in meinem Konto?

Wir schreiben die XP im ersten Monat Ihres neuen Qualifizierungszeitraums Ihrem Konto gut, damit Sie über denselben XP-Überschuss verfügen wie im vorherigen Qualifizierungszeitraum. Wenn Sie die Übersicht in Ihrem Flying Blue-Konto einsehen, werden die von Flying Blue gutgeschriebenen XP unter der Bezeichnung „XP-Überschuss Unterstützung“ angezeigt.

Wie kann ich meinen XP-Überschuss aus dem vorherigen Qualifizierungszeitraum prüfen?

Sie können Ihren XP-Überschuss in Ihrem Online-Konto überprüfen. Er wird als eigene Aktivität unter der Bezeichnung „XP-Überschuss auf dem XP-Zähler verfügbar“ geführt.

Welche Mitglieder profitieren von der Unterstützungsmaßnahme für den XP-Überschuss?

Wenn Sie Silver-, Gold- oder Platinum-Mitglied sind und Ihr Qualifizierungszeitraum zwischen jetzt und Dezember 2021 endet, wird Ihnen Ihr XP-Überschuss gesichert. Explorer-Mitgliedern werden überzählige XP nicht angerechnet.

Beispiele für die Unterstützungsmaßnahme für den XP-Überschuss

Hinweis: Die Beispiele beziehen sich auf Platinum-Mitglieder, das Prinzip gilt aber auch für Silver und Gold.

Platinum-Mitglied A

Ende des Qualifizierungszeitraums Dezember 2019:
XP-Zähler: 900 XP
Abzug vom Zähler: 300 XP
Überschuss: 600 XP
 
Ende des Qualifizierungszeitraums Dezember 2020:
XP-Zähler: 800 XP
Abzug vom Zähler: 300 XP
Überschuss: 500 XP
Unterstützungsmaßnahme für den XP-Überschuss: 100 XP
 
Ende des Qualifizierungszeitraums Dezember 2021:
XP-Zähler: 700 XP
Abzug vom Zähler: 300 XP
Überschuss: 400 XP
Unterstützungsmaßnahme für den XP-Überschuss: 200 XP

Platinum-Mitglied B

Ende des Qualifizierungszeitraums Dezember 2019:
XP-Zähler: 350 XP
Abzug vom Zähler: 300 XP
Überschuss: 50 XP
 
Ende des Qualifizierungszeitraums Dezember 2020:
XP-Zähler: 320 XP
Abzug vom Zähler: 300 XP
Überschuss: 20 XP
Unterstützungsmaßnahme für den XP-Überschuss: 30 XP
 
Ende des Qualifizierungszeitraums Dezember 2021:
XP-Zähler: 160 XP
Plus 140 XP, die von Flying Blue beigesteuert werden, um den Platinum-Status zu verlängern
Abzug vom Zähler: 300 XP
Überschuss: 0 XP
Unterstützungsmaßnahme für den XP-Überschuss: 50 XP

Platinum-Mitglied C

Ende des Qualifizierungszeitraums Dezember 2019:
XP-Zähler: 350 XP
Abzug vom Zähler: 300 XP
Überschuss: 50 XP
 
Ende des Qualifizierungszeitraums Dezember 2020:
XP-Zähler: 220 XP
Plus 80 XP, die von Flying Blue beigesteuert werden, um den Platinum-Status zu verlängern
Abzug vom Zähler: 300 XP
Überschuss: 0 XP
Unterstützungsmaßnahme für den XP-Überschuss: 50 XP
 
Ende des Qualifizierungszeitraums Dezember 2021:
XP-Zähler: 340 XP
Abzug vom Zähler: 300 XP
Überschuss: 40 XP
Unterstützungsmaßnahme für den XP-Überschuss: 10 XP

Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten für Prämientickets

Momentan ist das Reisen mit vielen Unsicherheiten verbunden. Wir möchten, dass Sie Ihre Reise unbesorgt und flexibel buchen können. Deshalb sind Prämientickets ab sofort kostenfrei umbuchbar und erstattungsfähig.

Mehr erfahren

Ich möchte meinen Prämienflug umbuchen. Muss ich eine Umbuchungsgebühr bezahlen?

Sie können Ihr Prämienticket oder Ihr Promo-Prämienticket in folgenden Fällen kostenfrei umbuchen:

  • Wenn Ihr Prämienflug von der Airline annulliert wurde, oder
  • Wenn das Reisedatum Ihres Prämienfluges oder Promo-Prämienfluges am oder vor dem 31. Dezember 2021 liegt, und
  • ihre Änderungsanfrage vor dem Abflug des ersten Fluges erfolgt.

Für die Umbuchung anderer Prämientickets oder Promo-Prämientickets gelten die Bedingungen des ursprünglichen Tickets.

Ich möchte meinen Prämienflug umbuchen. Kann ich das Reiseziel und/oder das Reisedatum ändern?

Wenn Sie Ihren Prämienflug oder Ihren Promo-Prämienflug umbuchen möchten, können Sie das Reisedatum, das Reiseziel oder sowohl das Reisedatum als auch das Reiseziel ändern, wenn die Tickets die Voraussetzungen erfüllen, die in der vorherigen Frage genannt werden.

  • Änderung des Reisedatums: Für Flüge mit Air France, KLM und den Airline-Partnern können Sie ein Ticket in derselben Buchungsklasse buchen. Sollten wir Sie nicht auf dieselbe Buchungsklasse umbuchen können, stellen wir Ihnen auf Anfrage ein neues Ticket aus. Eventuell ändern sich der erforderliche Meilenbetrag und die Flughafengebühren für das neue Prämienticket.
  • Änderung des Reiseziels: Sie können den Gesamtwert Ihres ursprünglichen Tickets für neue Tickets mit Air France, KLM, Delta Air Lines oder Virgin Atlantic nutzen.

Kontaktieren Sie unseren Kundendienst, um Ihren Flug umzubuchen.

Wie kann ich meinen Prämienflug umbuchen?

Kontaktieren Sie unseren Kundendienst, um Ihren Flug umzubuchen.

Ich möchte meinen Prämienflug stornieren. Muss ich Stornogebühren bezahlen? Erhalte ich eine Erstattung?

Sie können Ihr Prämienticket oder Ihr Promo-Prämienticket in folgenden Fällen ohne Stornogebühren stornieren:

  • Wenn Ihr Prämienflug von der Airline annulliert wurde, oder
  • Wenn das Reisedatum Ihres Prämienfluges oder Promo-Prämienfluges am oder vor dem 31. Dezember 2021 liegt, und
  • ihr Antrag auf Stornierung vor dem Abflug des ersten Fluges erfolgt.

Ihnen werden sowohl Meilen als auch Geldbeträge gutgeschrieben. Bitte beachten Sie, dass das Ticket-Service-Entgelt nicht erstattungsfähig ist. Für die Stornierung anderer Prämientickets oder Promo-Prämientickets gelten die ursprünglichen Ticketbedingungen. Kontaktieren Sie den Kundendienst, um Ihren Flug zu stornieren.

Wie kann ich meinen Prämienflug stornieren?

Kontaktieren Sie unseren Kundendienst, um Ihren Flug zu stornieren.

Mein Prämienflug wurde annulliert. Erhalte ich eine Erstattung?

Für nähere Informationen zu den Erstattungsmöglichkeiten kontaktieren Sie bitte die Airline.

Mein Prämienflug wurde annulliert. Kann ich meinen Flug umbuchen?

Für nähere Informationen zu den Umbuchungsmöglichkeiten kontaktieren Sie bitte die Airline.

Was passiert, wenn ich das Ergebnis des obligatorischen PCR-Tests nicht rechtzeitig habe?

Wenn Sie das Ergebnis Ihres obligatorischen PCR-Tests nicht rechtzeitig erhalten haben, können Sie Ihren Flug nicht antreten und Ihre Reise muss verschoben werden. Bei einer Umbuchung Ihres Fluges in dieselbe Reiseklasse wird die Tarifdifferenz zwischen verschiedenen Buchungsklassen erlassen, wenn:

  • Sie sich innerhalb von 48 Stunden vor Abflug mit dem Flying Blue-Kundendienst in Verbindung setzen; und
  • Sie Ihren Flug um maximal 4 Tage oder bis zum nächsten verfügbaren Flug verschieben.

Bitte kontaktieren Sie den Flying Blue-Kundendienst für weitere Informationen.